Technische Fasern

Die Grilon® Produktpalette reicht von Schmelzklebefasern aus Copolyamiden oder Copolyestern über Bikomponentenfasern bis zu abrasionsbeständigen Polyamidfasern, z.B. für die Papiermaschinenindustrie.

Grilon® Fasern für PMC

Für die Papiermaschinenbespannung werden abrasionsbeständige PA6 Fasern verwendet. Sie bilden das Kernsortiment der Produktpalette Grilon® Fasern. Sie zeichnen sich nicht nur durch hohe mechanische Widerstandskraft aus, sondern auch durch eine hervorragende chemische und thermische Beständigkeit. Ebenfalls werden in den Papiermaschinenfilzen Grilon® Schmelzklebefasern aus Copolyamid eingesetzt. Die Filze erhalten dadurch eine höhere Festigkeit und der Faserverlust wird deutlich reduziert. Diese Grilon® Schmelzklebefasern sind als Vollprofil- oder auch als Bikomponentenfaser erhältlich.

PMC, PA6 Fasern

PMC, Fusible Adhesive Fibers, CoPA

Grilon® Fasern für Technische Anwendungen

Technische PA6 Fasern

Technische Schmelzklebefasern

Technische Bikomponenten Fasern PA6 / COPA

Technische Bikomponenten Fasern PA66 / PA6

Grilon® Fasern für die Bekleidung

Die feinen Grilon® Fasern mit einem Titer von 1.0 bis 1.7 dtex eignen sich speziell zur Herstellung von thermobondierten leichten und weichen Einlagevliesstoffen und von feinen Garnen. Die gröberen Titer 3.3 - 6.7 dtex werden auch für Volumenvliese und Dreizylindergarne eingesetzt. Grilon® P 300 ist die Standardfaser mit sehr guten Eigenschaften in der Thermobondierung. Sie ergibt ein weiches Endprodukt mit einem geringen Restschrumpf. Grilon® M 371 ist eine silikonisierte Faser mit einem exzellent weichen Griff und ebenfalls sehr gutem Verarbeitungs- und Thermobondierverhalten.

Type Titer (dtex) Farbe Transparenz Schnittlänge
(mm)
P300 1.0, 1.3, 1.7 rohweiss / optisch aufgehellt halbmatt 38
1.7 spinnschwarz 38
3.3, 4.2, 6.7 rohweiss halbmatt 60
         
M 371 1.7 rohweiss / optisch aufgehellt halbmatt 38
1.7 spinnschwarz 38
3.3 rohweiss halbmatt 51
4.8 rohweiss halbmatt 60

Zertifikat Grilon® Fasern

Oeko-Tex-Label